09/2017 - Aktuelles - Bürger für Denkmale

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fördermaßnahmen

Bürger für Denkmale
Herausgegeben von in Mitteilungen ·
Fördermaßnahmen der Stiftung Denkmalschutz Berlin

Die Stiftung Denkmalschutz Berlin mit ihrem Förderverein hat am 10.07.2017 mit  einer Ausschreibung bekannt gemacht, dass sie im zweiten Halbjahr 2017 Zuwendungen in Höhe von 6.000 Euro für Projekte der auf der Website „Bürger für Denkmale“ versammelten Initiativen vergeben wird.

Das Ergebnis dieser Ausschreibung liegt nun vor.

Die Stiftung Denkmalschutz Berlin freut sich, folgende Initiativen und deren Projekte fördern zu können:

  • Industriesalon Schöneweide: 2.000 Euro für Grafik und Druck einer Broschüre über die von Peter Behrens errichtete NAG-Fabrik, mit der die Initiative anlässlich des 100jährigen Bestehens dieses Monuments der Öffentlichkeit die Bedeutung des Bauwerks vor Augen führen möchte.
  • GärntnerInitiative Arnswalder Platz: 2.403,90 Euro für Pflegemaßnahmen in der Grünanlage am Bötzowkiez (Neuanlage eines Schmuckbeetes am Platzzugang der Hans-Otto-Straße), mit der die Aufenthaltsqualität des Platzes verstärkt werden soll.
  • Arbeitskreis Steppengarten: 1.489,44 Euro für Nachpflanzungen im Steppenarten und für die zum Schutz des Gartendenkmals dringend erforderliche Ergänzung der Einzäunung.

Den Initiativen werden die Mittel umgehend zur Verfügung gestellt. Darüber hinaus wird sich die Stiftung Denkmalschutz Berlin mit den Initiativen darüber beraten, wie die Vergabe dieser Mittel öffentlichkeitswirksam bekannt gegeben werden kann.

Dr. Christian Melcher (Stiftung Denkmalschutz Berlin)
Birgit Jochens (Verein der Freunde der Stiftung Denkmalschutz Berlin)




Gedenkort für Langhans

Bürger für Denkmale
Herausgegeben von in Presseschau ·
Artikel in der Märkische Oderzeitung (MOZ) online vom 08.09.2017

von  Maria Neuendorff

Erbauer des Brandenburger Tors bekommt erst jetzt einen Gedenkort

Obwohl er Berlins bekanntestes Wahrzeichen geschaffen hat, ist nach Carl Gotthard Langhans nicht einmal eine Straße benannt.





Eröffnung Langhans-Gedenkstätte

Bürger für Denkmale
Herausgegeben von in Presseschau ·
Artikel auf "Evangelischer Kirchenkreis Berlin Stadtmitte" vom 08.09.2017

Eröffnung der Langhans-Gedenkstätte auf den Friedhöfen am Halleschen Tor

Am 08.09.2017 um 17 Uhr eröffnet die Langhans-Gesellschaft Berlin e.V. und der Evangelische Friedhofsverband Berlin Stadtmitte auf den Friedhöfen am Halleschen Tor, Mehringdamm 21, im ehemaligen Mausoleum Massute eine Gedenkstätte zu Ehren des Erbauers des Brandenburger Tores Carl Gotthard Langhans (1732–1808).





ICC - Sanierung gefordert

Bürger für Denkmale
Herausgegeben von in Presseschau ·
Artikel im Tagesspiegel vom 31.08.2017

von Ralf Schönball

ICC Berlin: Ex-Manager fordern Sanierung

Das ICC sei weit weniger schadstoffbelastet, als Senat und Messe behaupten, sagen zwei Ex-Manager. Der Senat gefährde ohne Not eines der markantesten Gebäude Berlins.





Copyright @ Stiftrung Denkmalschutz Berlin 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü